Vitodurania

Startseite  News admin
QUICK LINKS
Glossar
Fragen & Antworten
Stud.hist. Notizen
Seite für Kantonsschüler
150 JAHRE VITODURANIA
Zur Bildergalerie 1
Zur Bildergalerie 2
VITODURANIA APP

Impressum

* interne Seiten
News   Archiv  Artikel drucken  Artikel per E-Mail empfehlen
Sa 17. Jun 2017
Besenbummel
Vergangenen Samstag hielt die Vitodurania wie jedes Jahr den Besenbummel ab. Mit leichter Verspätung bewegte sich die ca 20 Mann (und Besen) starke Truppe durch den Wald in Richtung Seuzach, wo uns an einer idyllischen Lichtung neben dem Sportplatz "Rolli" eine Verpflegung inform von Erdbeertörtchen erwartete.
Nach der Stärkung schlugen wir nun den Weg in Richtung Hettlingen ein, wo es in der Eichmühle ein Cordon-Bleu mit Beilage gab.
Bald aber verschoben wir uns wieder zurück in den Diogenes um dort gemütlich den Abend ausklingen zu lassen.
Alles in allem war es ein gelungener Anlass, welcher von einer (vorallem in den späteren Abendstunden) heiteren Stimmung zum memorablen Bummel wurde, der hoffentlich auch den Besen gefiel.
Mi 07. Jun 2017
"Kannestamm" mit Vitoduraner des Jahres
Auch dieses Jahr wurde die "Wanderkanne" wieder weiterverliehen, diesmal an die Organisatoren des Liquid Lunch! Herzliche Gratulation! Um diesen besonderen Anlass rechtmässig zu feiern waren zahlreiche Altherren gekommen, das Fassungsvermögen der Sonne war fast erreicht. Mit so einer grossen Runde wurde der Abend ein durchaus gelungener und freudiger Anlass, besonders nachdem die Kanne die Runde gemacht hatte und unter Gesang daraus getrunken wurde. Vielen Dank an alle Anwesenden und nochmals eine herzliche Gratulation an die Organisatoren des Liquid Lunch. In ihrem Namen möchte ich euch auch ans Herz legen, doch mal bei ihnen vorbei zu schauen, es findet jeden dritten Freitag im Monat statt!
Sa 20. Mai 2017
Grosskartell in Elgg
Am Samstag, 20.05.2017, fand das jährliche Grosskartell der Scaphusia, Thurgovia und Vitodurania statt. Dieses Jahr soll es in Elgg beginnen und in der Wirtschaft zur Guhwilmühle ex sein. Im Rahmen des ersten Aktes besuchen sowohl die Kartellvorstände als auch die Aktiven anlässlich seines 40. Todesjahres die Ausstellung unseres Farbenbruders Karl Mietlich v/o Strubel. Danach kehren wir in Elgg zu ein paar Bier ein und machen uns gestärkt auf zum Bummel. Bei einsetzender Dämmerung erreichen wir den Landgasthof Guhwilmühle; wir gehen in den zweiten Akt über. Die Vito präsidiert zu Beginn. So verkündet Vinci das allgemeine Fressandi und wir vertilgen hungrig Fleischkäse, Kartoffelstock und Spezialbrot. Produktionen, eine Bierstaffel und Bierstreite durchziehen den Abend.

Die Menge verlagerte sich zwischenzeitlich und gegen Ende etwas nach draussen, was schade war. Gesamthaft lässt sich trotzdem von einem anständigen Grosskartell sprechen, das nach Wiederholung ruft!
Sa 13. Mai 2017
Zepterübergabe an die Generation 2018
Am gestrigen Singbummel wurde das durchzogenen Wetter durch die heitere Stimmung auf den beiden Rosswagen vertrieben. Bei Sang und Genuss fuhren wir abermals durchs Winterthurer Hinterland nach Hettlingen in das Restaurant Eichmühle. Dort angekommen wurde der Kommers durch ein herzhaftes Abendessen eröffnet und fand sein Ende mit dem Burschenschlag und der Chargenübergabe an die Generation 2018. Der Burschensalon setzt sich wie folgt zusammen:
  • X: Stefano Wirth v/o Vinci
  • XX: Micha Schuhmacher v/o Sonic
  • XXX: Julien Loeffel v/o Scipio
  • FM: Nils Besson v/o Streuli
  • CM: Conradin Schneider v/o Pixel

Verstärkt werden die neuen Burschen durch zwei Alteingesessene; Kuser v/o Göppel und Kaspar v/o Vivax haben sich entschlossen, der Aktivitas nochmals ein Jahr lang mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

In dieser Konstellation ist die Vitodurania in guten Händen und wir können uns voller Zuversicht auf ein weiteres, vergnügsames Verbindungsjahr freuen.

Vitodurania vivat, cresceat, floreat!
Fr 07. Apr 2017
Taufe der Generation 2019
Vivat Crescat Floreat!
Wieder einmal durfte Chronos eine Taufrede halten. Diesmal für die vier neuen Füxe:

Manuel Conrad v/o Duro (Noah)
Janic Reber v/o Drang (Hecht)
Jon Heuscher v/o Profund (Perkeo)
Benjamin Baumann v/o Cuore (Hölzli)

Wir, die Aktivitas, freuen uns, die Täuflinge in unseren Reihen willkommen zu heissen und wünschen ihnen eine goldige Fuxenzeit.
Sa 01. Apr 2017
Gelungener Zweifärber mit der hwl. Scaphusia
Am vergangenen Freitag konnten wir im Diogenes eine stattliche Delegation unserer lieben Schwesterverbindung Scaphusia empfangen. Bei Pizza und Bier wurde im ersten Akt den Ausführungen unseres AH Saurenmann v/o Chronos gelauscht, der von seiner Reise in den Busch Tansanias erzählte und uns in seiner unerreichten Art die Kultur dieses faszinierenden Landes näherbrachte.
Beim anschliessenden fröhlichen Kommers war es der Vitodurania mit tapferer Hilfe der anwesenden Spefuxen gelungen, dem berühmt-berüchtigten Durst der Scaphusia Paroli zu bieten. Man kann mit Gewissheit sagen, dass die baldigen Täuflinge nun für ihre Fuxenzeit gewappnet sind.
Fr 09. Dez 2016
Besenabendschoppen
Letzten Samstag wurde in der Vitodurania bei einem schmackhaften Essen in der Obergasse und bei dem nachfolgendem Stamm im Diogenes mal wieder das schönere Geschlecht vertreten. Trotz Abwesenheit einiger Aktiven kam der Stammbetrieb nicht zu kurz. Das Highlight war der Besuch vom Samichlaus mit Schmutzli, bei dem er trotz Mühen mit dem Trinken die gelungenen Fuxenproduktionen las und Geschenke verteilte.
Sa 21. Mai 2016
Singbummel mit anschliessendem Burschenschlag
Am 21. Mai war es wieder soweit. Mit 2 Rosswagen, und die Fuxen zu Fuss, begaben wir uns nach Hettlingen. Auf dem Weg wurde natürlich kräftig gesungen. Nach einem köstlichen Essen wurde es dann aber Ernst. Die Generation 17 wurde zu Burschen geschlagen! Anschliesend folgte die Chargenübergabe. Die 7 neuen Chargen sind wiefolgt verteilt:

-Marc Bischoff v/o Baron: Präsident (x)
-Tim Kaspar v/o Vivax: Aktuar (xx)
-Mario Camenzind v/o Boreas: Quästor (xxx)
-Andrin Kuser v/o Göppel: Fuxmajor
-Silas Bleisch v/o Totti: Cantusmagister
-Florin Schweizer v/o Leu: Sportmagister
-Julius Kisters v/o Rasputin: 1. Rechnungsrevisor

Die neuen Burschen hoffen ihre Aufgaben ebenso gewissenhaft und kompetent zu erfüllen, wie ihre Vorgänger der Generation 16.
So 10. Apr 2016
Taufe der Generation 2018
Vivat Crescat Floreat!
Auch dieses Jahr sorgte Mutter Vitodurania für reichlich Nachwuchs.
Gleich 8 neue Fuxen wurden getauft!

-Nils Besson v/o Streuli (Hecht)
-Micha Schumacher Sonic (Perkeo)
-Julien Loeffel v/o Scipio (Perkeo)
-Tobias Fischer v/o Slash (Moll)
-Stefan Wehrli v/o Gibbon (Hölzli)
-Conradin Schneider v/o Pixel (Hölzli)
-Stefano Wirth v/o Vinci (Hölzli)
-Luc Fischer v/o Grito (Noah)

Die Aktivitas freut sich die Täuflinge in ihren Reihen aufzunehmen und heisst sie herzlich in der Vitodurania willkommen!
Do 24. Mär 2016
Chugele-Dunnstig
Es war ein dunkler Tag für die Bierfamilie Hölzli, als sich ihr Vertreter
Leu im Finale der Branduxenprüfung schliesslich gegen den wackeren Baron geschlagen musste, der nun mit mit stolzer Brust den ruhmreichen Titel des Brandfuxen tragen darf.
Doch da selbst eine solche Ehrung letztendlich nur Schall und Rauch ist, wurde der strahlende Sieger auch noch mit weltlichen Gütern, namentlich einem Schoggi-Osterhasen, beschenkt, der wohl mehr als reichlich Neid und Vergeltungswünsche bei seien geschlagenen Kontrahenten ausgelöst hat. Denn was wünscht man sich mehr, nachdem man gerade 6 ganze Gläser Bier ge-ext hat, als Süsswerk?

Doch Barons Sieg war nicht die einzige Überraschung an diesem Abend:
So konnte Tesla endlich den Ruf des langsamsten Vitoduraners abgeben, als er tatsächlich einen seiner zahlreichen Bierstreite gewinnen konnte. Den Namen des traurigen Verlierers wird aber zu seinem Selbstschutz hier nicht verraten, da er sonst unsäglichem Spott und Häme ausgesetzt wäre.
Wird Tesla seine Siegesserie fortsetzen und möglicherweise gar den gegenwärtigen Altherren-Präsidenten zu einer Revanche herausfordern?
Man darf gespannt sein.